Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zink Nickel

 

Die Entwicklung der Zink-Nickel Überzüge resultiert aus den steigenden Anforderungen, insbesondere der Automobilindustrie,

bezüglich des Korrosionsschutzes gegen Temperatur-, Streusalz- und Klimabelastungen. Zink Nickelbeschichtungen kommen

immer dann zum Einsatz, wenn die klassische galvanische Verzinkung durch hohe Temperaturen oder aggressive Umweltbedingungen

überfordert ist. Die Nickel Einbauraten liegen bei ca. 10-15%. Die Zink Nickel Oberfläche bietet höchsten Korrosionsschutz und ist

thermisch sehr gut belastbar, bis zu 120 °C. Zum Einsatz kommt die Oberflächenveredelung in der Regel auf Stahl, Stahlguss.
Zink-Nickel beschichten wir nach folgenden Normen: VW TL 244, DBL 8451, Opel GME 00252, GMW 0047, BMW GS 90010 und DIN 50962.

Cr VI freie Nachbehandlungen für Zink-Nickel-Oberflächen

  • Passivierungen können in schwarz oder transparent aufgrbracht werden.
  • Versiegelungen oder Top Coats sind optional möglich, aber nicht immer nötig. Es werden verschiedene Systeme zum Einsatz gebracht,
  • auch mit Gleitmittelzusätzen.
  • Konservierungen von unbeschichteten Innenbereichen, wie z. B. an Rohrleitungen, aber auch Wärmebehandlungen Tempern zum
  • Wasserstoffentzug im Anschluss an den Beschichtungsprozess komplettieren unser Angebot.